No autumn

Andreas Kroll

Hieronymus

"Ach Herr Jesu, wie liegst du so hart um meiner Seligkeit willen!
Wie soll ich dir's vergelten?
Ich will dir mein Gold geben! - Gib es armen Leuten!
Ich dir auch etwas geben! - So gib mir her deine Sünde, dein böses Gewissen und deine Verdammnis! -
Da fang ich bitterlich an zu weinen: Nimm hin, was mein ist; gib mir, was dein ist! So bin ich der Sünden los und des ewigen Lebens gewiß."